Fahrt zu "Dirty Dancing - Live on tour"

Die Filmvorlage gilt als einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten. Und auch die Bühnenshow von „Dirty Dancing“ war bei der ersten Tournee 2014/2015 mit einer halben Million Zuschauer ein Riesen-Erfolg. Jetzt geht die Show erneut auf Tour – und der Musik- und Kulturverband ist dabei: Am Mittwoch, 28. Februar 2018, ab 20 Uhr können alle Interessierten die  romantische Liebesgeschichten mit den berühmten Tanzszenen in der Stadthalle Bielefeld erleben. Anmeldungen sind nur bis zum 24. August möglich.

Neben den Original-Filmsongs wie „Time Of My Life“ oder „Do You Love Me“ begleiten viele   weitere Titel die ersten Blicke, Annäherungsversuche und Berührungen zwischen dem attraktiven Tänzer Johnny Castle und dem naiven Teenager Frances „Baby“ Houseman. Die 28 Darsteller tanzen zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen, werden zu Animateuren, Kellnern und Hotelgästen und versetzen so das Publikum mitten in die weltbekannte Liebesgeschichte im Sommer 1963.

Im Ferienresort Kellerman’s macht die schüchterne Frances „Baby“ Houseman Urlaub mit ihrer Familie. Unter all den Erwachsenen langweilt sie sich sehr – bis sie ihr Herz an den anziehenden Tanzlehrer und Showtänzer des Hotels Johnny Castle verliert. Es folgt ein Auf und Ab der Gefühle, Konflikte müssen unter den Jugendlichen wie auch zwischen den Generationen gelöst und die Schritte für den Abschlusstanz der Ferien-Saison erlernt werden. Leidenschaftliche Tanzszenen, mitreißende Songs und die emotionale Geschichte lassen das Publikum mitfiebern und das Knistern auf der Bühne hautnah nachempfinden.

Die Kosten für Busfahrt und Eintritt (Preiskategorie 1) betragen ca. 97 Euro pro Person (Ermäßigungen für Schwerbehinderte, Kinder und Senioren auf Anfrage). Anmeldungen nimmt der Musik- und Kulturverband entgegen (Tel. 05246 / 961-103, E-Mail elke.haenel@verl.de).