Abenteuer von Pettersson und Findus

Auf dem alten Bauernhof von Erfinder Pettersson ist immer eine Menge los. Schließlich wohnt er dort zusammen mit den Hühnern Prillan und Henni und mit seinem Kater Findus. Im Radio hört Findus von einer russischen Hündin, die ins Weltall geflogen ist. Das will Findus auch! Also bastelt Pettersson für den Kater eine Mondrakete und eine Mondlandschaft gleich dazu. Auf dem Mond begegnet Findus sogar Mondhühnern. Und das ist nur eines der Abenteuer des frechen Katers, die alle Kinder am Sonntag, 23. Februar, bei den Verler Puppenspielen miterleben können.

Denn am Tag nach der Mondlandung kommt mit dem Hahn Caruso ein neuer Mitbewohner auf den Hof. Der eitle Gockel sorgt durch seinen ständigen Gesang für große Aufregung. Findus muss handeln. Und schließlich bekommt der Kater auch noch königlichen Besuch. Die Kammerpuppenspiele Bielefeld präsentieren „Pettersson und Findus“ nach den Kinderbüchern von Sven Nordqvist in einer temporeichen Inszenierung mit lustigen Liedern, die zum Mitsingen einladen.

Die circa 90-minütige Aufführung beginnt um 11 Uhr in der Aula der Gesamtschule (ehemals Realschule, Kühlmannweg 20). Karten zum Preis von zehn Euro können unter Tel. 05203 / 902283 reserviert werden. Die Theaterkasse öffnet eine Stunde vor der Vorstellung. Einlass in den Saal ist 15 Minuten vor Beginn.